Neue Ausbildung in der Pflege

Ausbildung wird neu geordnet durch das Pflegeberufe- Gesetz

Der Gesetzgeber reformiert die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung. Das Pflegeberufegesetz (PflBG) wird zur Zeit durch die Gesetzgebungsinstanzen geschickt und soll in erster Stufe im Jahr 2016 in Kraft treten und die Ausbildungen in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege in einem Gesetz vereinheitlichen. Ab 2018 werden Altenpfleger, Krankenpfleger und Kinderrankenpfleger einen einheitlichen Ausbildungsweg gehen. Ursache für eine Reform ist der drohende Fachkräftemangel in den Pflegeberufen.

Wer mehr über das neue Gesetz wissen will, kann diesem Link folgen.
Das Familienministerium informiert über die Weiterentwicklung der Pflegeberufe.
Das Gesundheitsministerium informiert über die Reform der Ausbildung (pdf).