Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung

Informationen zur Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Aufgaben und Tätigkeiten
Bezogen auf das aktuelle Krankenpflegegesetz werden Sie
in der Ausbildung befähigt, die folgenden Aufgaben entweder eigenverantwortlich oder in Mitwirkung durchzuführen:

  • Erhebung und Feststellung des Pflegebedarfs, Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege,
  • Evaluation der Pflege, Sicherung und Entwicklung der Qualität der Pflege,
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen und ihrer Bezugspersonen in der Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit,
  • Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen des Arztes / der Ärztin,
  • Mitwirken in der Ausführung von ärztlich veranlasster Maßnahmen,
  • Assistenz bei der medizinischen Diagnostik, Therapie und Rehabilitation,
  • Maßnahmen in Krisen- und Katastrophensituationen,
  • Mit anderen Berufsgruppen zusammenarbeiten, im Sinne des multidisziplinären Teams.